Ratingen will Fairtrade-Stadt bleiben – macht mit!
Die Stadt Ratingen bewirbt ein zweites Mal um die Ausreichung Fairtrade-Stadt. Der Verein Ratingen.nachhaltig unterstützt diese Kampagne.

Ratingen will Fairtrade-Stadt bleiben – macht mit!

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:5 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:24. Februar 2020

Damit Menschen unter würdigen Bedingungen ihre Arbeit ausüben können, ohne Gifte, aber mit fairem Lohn und Sozialstandards; damit Kinder nicht ausgebeutet werden und moderne Sklavenarbeit endlich abgeschafft wird, engagiert sich Ratingen in der Kampagne Fairtrade-Stadt. Nach einem zweijährigen Prozess bewirbt sich Ratingen ein weiteres Mal für die Auszeichnung. Damit dies gelingt, bittet Lena Steinhäuser von der Stadt Ratingen in diesem Beitrag um die Mithilfe der Ratinger Bürger:innen.

Weiterlesen Ratingen will Fairtrade-Stadt bleiben – macht mit!
Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen
Ratingen.nachhaltig ruft zu Spenden für Menschen, Feuerwehr und Tierwelt auf. Foto: WWF Deutschland (Originaltext: Allein der Bundesstaat New South Wales könnte ein Drittel seiner Koala-Bestände durch die Feuer verloren haben. © imago-images / AAP / DAVID MARIUZ)

Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. Januar 2020

In Australien brennen seit September 2019 weite Teile des Landes. Mittlerweile ist die Katastrophe schon wieder etwas aus den Augen und Nachrichten der Öffentlichkeit verschwunden. Wir möchten dennoch auf laufende Spendenaktionen für Wildtiere, Feuerwehrleute und die Bewohner Australiens hinweisen sowie auf die Spenden-Info der DZI.

Weiterlesen Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen
Ratingen.nachhaltig Newsletter November 2019
Ratingen.nachhaltig Newsletter (www.ratingen-nachhaltig.de)

Ratingen.nachhaltig Newsletter November 2019

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:7. Januar 2020

In unserer November-Newsletter-Ausgabe gibt es erste Infos zum Planungstreffen für die ersten Ratinger Tage der Nachhaltigkeit, unser gemeinsames Stolpersteine putzen, dem Crowdfunding des Ratinger Start-ups CUNA, dem letzten CleanUp 2019 in Kooperation mit den Ratinger Ice Aliens und weitere Hinweise zu kommenden Veranstaltungen.

Weiterlesen Ratingen.nachhaltig Newsletter November 2019
CleanUp Ratingen in Kooperation mit den Ice Aliens Ratingen
Der 5. CleanUp Ratingen, organisiert von Ratingen.nachhaltig, findet in Kooperation mit den Ice Aliens Ratingen 97 am 17.11.2019 ab 10:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz der Eissporthalle.

CleanUp Ratingen in Kooperation mit den Ice Aliens Ratingen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:5. November 2019

Beim fünften und letzten CleanUp Ratingen im Jahr 2019 bekommen wir tatkräftige Unterstützung vom Eishockeyverein Ratinger Ice Aliens 97. Mit Hilfe der Ice Aliens werden wir die Flächen rund um die Eissporthalle vom Müll befreien. Im Anschluss sind alle Helfer und Helferinnen zu einem Umtrunk in der Eissporthalle eingeladen. Los geht es am 17. Nov. um 10:30 Uhr auf dem Parkplatz der Eissporthalle.

Weiterlesen CleanUp Ratingen in Kooperation mit den Ice Aliens Ratingen
Wie groß ist dein Fußabdruck?
Ratingen.nachhaltig stellt verschiedene Lebensstil-Rechner zur Analyse des individuellen CO2-, Ressourcen- und ökologischen Fußabdrucks vor.

Wie groß ist dein Fußabdruck?

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:31. Oktober 2019

Zur Berechnung des individuellen Fußabdrucks durch das alltägliche Konsumverhalten gibt es eine Reihe von Onlineplattformen, die Berechnungsgrundlagen zur persönlichen Ermittlung zur Verfügung stellen. Wir stellen einiger dieser Lebensstil-Rechner vor und beschreiben die methodischen Herangehensweisen.

Weiterlesen Wie groß ist dein Fußabdruck?
Ratingen.nachhaltig zeigt die Dokumentation “Guardians Of The Earth”
Ratingen.nachhaltig zeigt in Zusammenarbeit mit der VHS Ratingen am 30.10.2019, 19:00 bis 21:30 Uhr, VHS Poststraße, Poststr. 23, Raum 202, die Dokumentation Guardians Of The Earth

Ratingen.nachhaltig zeigt die Dokumentation “Guardians Of The Earth”

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:11. Oktober 2019

Ratingen.nachhaltig wird in Zusammenarbeit mit der VHS Ratingen die Dokumentation Guardians Of The Earth zeigen. Der Film ist ein Zeitdokument der wichtigsten völkerrechtlichen Vereinbarung unserer Zeit: Des Pariser Klimaabkommens. Der Regisseur Filip Antoni Malinowski schaut mit seiner Kamera hinter die Kulissen der Verhandlungen.

Weiterlesen Ratingen.nachhaltig zeigt die Dokumentation “Guardians Of The Earth”
CleanUp Ratingen im Oktober in Breitscheid
Ratingen.nachhaltig organisiert den nächsten CleanUp am 13.10.2019 in Breitscheid. Treffpunkt ist der Parkplatz des Reals (An der Hoffnung 125, 40885 Ratingen), um 10:30 Uhr.

CleanUp Ratingen im Oktober in Breitscheid

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:1. Oktober 2019

Der nächste CleanUp Ratingen steht an. Diesmal wird auf Anregung eines aktiven Müllsammlers am 13. Oktober 2019, ab 10:30 Uhr, im Ortsteil Breitscheid gesammelt. Von dort aus werden wir gemeinsam die Grünflächen vom achtlos weggeworfenen Müll befreien und dabei besonders den Lintorfer Weg und den Kahlenbergsweg ins Visier nehmen.

Weiterlesen CleanUp Ratingen im Oktober in Breitscheid
Faire Woche 2019 endet mit dem Fairen Markt
Ratingen.nachhaltig veranstaltete am 28. September 2019 den Fairen Markt 2019 auf dem Kirchplatz von St. Peter und Paul. Hauptaugenmerk war auf die Vorstellung von fairer Mode gerichtet. Dafür konnte Ratingen.nachhaltig die Aussteller Lana Eco-Fashion und Yavana aus Düsseldorf, das Gefairt aus Haan und Róka fair clothing aus Duisburg. Die kommunale Entwicklungskoordinatorin gab Informationen zur Fair Trade Town Ratingen und anderen entwicklungspolitischen Themen.

Faire Woche 2019 endet mit dem Fairen Markt

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:4 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:29. September 2019

Rund um das bundesweite Schwerpunktthema Geschlechtergerechtigkeit fanden in Ratingen während der Fairen Woche viele verschiedene Aktionen statt - und Ratingen.nachhaltig war an vielen davon beteiligt. Hier könnt ihr unsere Eindrücke nachlesen und findet weitere Informationen zu den verschiedenen Veranstaltungen, Referentinnen, Ausstellerinnen auf dem Fairen Markt und den Fairen Handel in Ratingen.

Weiterlesen Faire Woche 2019 endet mit dem Fairen Markt
Nachlese – 3. CleanUp Ratingen am 08. September 2019 am Grünen See
Am Sonntag, 08.09.2019, fanden sich für den CleanUp Ratingen zum dritten Mal Freiwillige zu Säubern von öffentlichen Grünflächen ein. Treffpunkt war nochmals der Kiosk am Grünen See; von dort aus schwärmten etwa 20 Personen Richtung Silbersee aus.

Nachlese – 3. CleanUp Ratingen am 08. September 2019 am Grünen See

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. September 2019

Am Sonntag, 08.09.2019, fanden sich zum dritten Mal viele Freiwillige zusammen, um im Rahmen des CleanUp Ratingens öffentliche Grünflächen zu säubern. Treffpunkt war abermals der Kiosk am Grünen See; von dort aus schwärmten etwa 20 Personen Richtung Silbersee aus.

Weiterlesen Nachlese – 3. CleanUp Ratingen am 08. September 2019 am Grünen See
Stellungnahme zum Bebauungsplan M 405 (Wallhöfe)
Ratingen.nachhaltig nimmt Stellung zum Bebauungsplan (B-Plan) M 405 (Wallhöfe - „Düsseldorfer Platz / Düsseldorfer Straße /Wallstrasse“) der Stadt Ratingen.

Stellungnahme zum Bebauungsplan M 405 (Wallhöfe)

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:14 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:7. März 2020

Ratingen.nachhaltig nimmt Stellung zum Bebauungsplan M 405, bekannt unter dem Begriff Wallhöfe. Zur Förderung des Radverkehrs möchte Ratingen.nachhaltig vorschlagen, die geplante öffentliche Tiefgarage auch für die Nutzung von öffentlichen Fahrradabstellplätzen einzurichten.

Weiterlesen Stellungnahme zum Bebauungsplan M 405 (Wallhöfe)