CleanUp Ratingen ruft auch im Mai zum #allEinsammeln auf
Ratingen.nachhaltig organisiert am 19. April 2020 den CleanUp Ratingen wegen der Coronavirus-Pandemie unter dem Motto #alleinesammeln. Alle Ratinger:innen sind eingeladen, während ihrer Sonntagsspaziergänge Müll zu sammeln. Damit der Erfolg sichtbar wird, ruft Ratingen.nachhaltig dazu auf, Fotos zu machen und an Ratingen.nachhaltig zu schicken.

CleanUp Ratingen ruft auch im Mai zum #allEinsammeln auf

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen

Zuletzt hatte die Initiative CleanUp Ratingen am 19. April zum #allEinsammeln aufgerufen und mit diesem Motto erfreulicherweise zahlreiche MitstreiterInnen gefunden.

Aufgrund der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen konnte die monatliche Müllsammelaktion nicht wie gewohnt als Gruppe stattfinden. Sie wurde stattdessen durch zahlreiche Mini-CleanUps ersetzt. So konnte Ratingen trotz Coronavirus wieder ein Stück sauberer und damit frühlingsfrisch gemacht werden.

In den letzten Wochen war es aufgrund der Ausgangsbeschränkungen trotz des schönen Wetters nicht möglich, Straßencafés und Biergärten zu besuchen. Lediglich ein To-Go-Verkauf war den Cafés und Gaststätten gestattet – leider wird aus hygienischen Gründen derzeit sogar das Eis vom Eiscafé in Einwegpapier gewickelt.

Die dabei angefallenen Verpackungen sind leider nicht alle in bereitstehende Mülltonnen gewandert, vieles wurde achtlos fallengelassen oder ist vom Wind in die öffentlichen Anlagen geweht worden. Es ist also höchste Zeit für das nächste CleanUp.

Auch wenn es inzwischen verschiedene Lockerungen gibt – statt des gemeinsamen Müllsammelns heißt es diesen Monat wieder #allEinsammeln. Alle Ratingerinnen und Ratinger sind herzlich dazu eingeladen, ihren Sonntagsspaziergang (natürlich als Familie, allein oder maximal zu zweit mit Sicherheitsabstand) am 24. Mai 2020 in ein kleines CleanUp umzuwandeln und den Müll einzusammeln, der ihnen unterwegs ins Auge fällt.

Wir rufen ausdrücklich dazu auf, sich auch jetzt hier vor Ort für unsere Mitwelt einzusetzen und hoffen auch unter den veränderten Bedingungen auf zahlreiche Teilnehmende. Um nach dem #allEinsammeln einen Überblick über den Gesamterfolg der einzelnen Mini-CleanUps zu bekommen, freut sich das Team von CleanUp Ratingen über Fotos der gefüllten Müllsäcke oder von der Sammelaktion. Die Bilder können entweder per Mail an cleanup@ratingen-nachhaltig.de oder direkt an die Social Media Kanäle des Vereins Ratingen.nachhaltig e.V. geschickt werden.

Wer sich mit Handschuhen, Müllsäcken und/oder Müllpickern ausrüsten möchte, melde sich gerne ebenfalls per Mail bei cleanup@ratingen-nachhaltig.de, um eine kontaktlose Übergabe zu vereinbaren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.