Neu im Netzwerk: Brothimmel & Kaffeesünde
Wir besuchten das Cafe und die Bäckerei Brothimel und Kaffeesünde, die interessante Nachhaltigkeitsansätze verfolgt.

Neu im Netzwerk: Brothimmel & Kaffeesünde

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Februar 2019

Seit zwei Jahren befindet sich in der Bechemer Straße 15 in Ratingen Mitte die Bäckerei Brothimmel & Kaffeesünde, die sich durch zahlreiche Ideen für Müllvermeidung und Regionalität auszeichnet.

Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Himmelbrot und Kaffeesünde
Die Mehrwegbecher von Cup for Cup und der eigene Becher von Brothimmel & Kaffeesünde.

“Ein Kaffee zum Mitnehmen? Gerne, aber wir haben nur Pfandbecher.” – das Café setzt dem Müllberg aus Einwegbechern das Pfandsystem “Cup for Cup” entgegen. Inhaberin Bettina Lindemann weiß nicht, ob sie dadurch Kunden verloren hat – aber viele kommen immer wieder und lassen sich den grünen oder rosafarbenen Becher befüllen. Auch sonst setzt das Café ein Zeichen gegen Verpackungsmüll: Auf kleine Kaffeesahnepäckchen und Zuckertüten wird verzichtet, stattdessen stehen große Spender am Tresen bereit. Der Bio-Tee ist lose und wird in einem Edelstahlsieb aufgebrüht. Plastiktragetüten gibt es keine mehr, aber sehr gerne können Kund*innen ihre Backwaren in Papiertüten oder eigene Beutel einpacken lassen. Jeder verpackungsfreie Einkauf wird außerdem mit einem Stempel auf der Sammelkarte belohnt, die am Ende gegen ein Frühstück eingetauscht werden kann. Neben der klassischen Kaffee-Stempelkarte setzt man damit auf ein Anreizsystem, das nachhaltiges Verhalten belohnt.

Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Himmelbrot und Kaffeesünde
Die Stempelkarte für verpackungsfreie Einkäufe bei Brothimmel & Kaffeesünde in Ratingen.
Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Himmelbrot und Kaffeesünde
Cup for Cup im Backcafé Brothimmel und Kaffeesünde in Ratingen.

Neben der Müllvermeidung setzt sich die Inhaberin vor allem für Regionalität ein. Die Backwaren kommen genauso wie die verwendeten Aufschnitte und das Gemüse aus der Region, häufig kauft Bettina Lindemann sogar persönlich beim Gemüsehändler gegenüber ein: “So kann ich genau die Menge kaufen, die ich benötige, statt mich einmal wöchentlich mit großen Mengen beliefern zu lassen, die dann eventuell verderben.” Auch bei den verwendeten Fleischprodukten achtet sie auf regionales Handwerk: die Wurst wird auf dem Markt gekauft und stammt aus kleinen Metzgereien anstatt aus dem Großmarkt. Neben Backwaren und Heißgetränken können bei Brothimmel und Kaffeesünde auch regionaler Honig aus Lintorf, viele glutenfreie Produkte und Biolimonaden und -eistees erworben werden. Auch Bienenwachstücher, die als Alternative zu Frischhaltefolie immer wieder abgewischt und weiterverwendet werden können, hat das Backcafé im Angebot.

Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Himmelbrot und Kaffeesünde
Bienenwachstücher, Baumwollbrotbeutel und leckeres Brot bei Brothimmel & Kaffeesünde in Ratingen.

Für die Zukunft wünscht die Inhaberin sich, dass noch mehr Cafés und Bäckereien in Ratingen bei Cup for Cup mitmachen, damit die Becher in viel mehr Geschäften befüllt und zurückgegeben werden können. Außerdem unterstützt sie die Fairtrade-Town Initiative der Stadt Ratingen und findet, dass noch viel mehr fair gehandelte Produkte in Ratinger Gastronomien eingesetzt werden könnten, als dies derzeit der Fall ist.

Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Himmelbrot und Kaffeesünde
Lintorfer Honig bei Brothimmel & Kaffeesünde.

Nachhaltigkeit bedeutet für Bettina Lindemann, ihren Kindern einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen – und dazu leistet sie durch ihr müllreduzierendes Backcafé in Ratingen ihren Anteil. Wir freuen uns, dass Brothimmel & Kaffeesünde unser neuestes Netzwerkmitglied ist und suchen fleißig weiter nach Geschäften, die in unserem nachhaltigen Einkaufsführer für Ratingen auftauchen möchten.

Ratingen.nachhaltig im Cafe und Bäckerei Brothimmel und Kaffeesünde
Brothimmel und Kaffeesünde aus Ratingen sind das neueste Mitglied im Netzwerk Ratingen.nachhaltig.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.