Lokales Nachhaltigkeitsnetzwerk

Pressemitteilung von Fridays For Future Ratingen zum globalen Klimastreik am 20. September 2019

Am Freitag, den 20. September 2019 streiken in Ratingen, ganz Deutschland und weltweit im Zuge des internationales Großstreikes Schülerinnen und Schüler, Gewerkschaften, Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zusammen mit der Fridays for Future-Bewegung unter dem Motto #AlleFürsKlima für mehr Klimaschutz und einen radikalen Wandel in der Klimapolitik.

Weiterlesen
Ratingen.nachhaltig organisierte im August 2019 den zweiten CleanUp Ratingen

Nachlese – 2. CleanUp Ratingen am 18. August 2019 in der Innenstadt

Am Sonntag, 18.08.2019, trafen sich erneut Menschen unserer Stadt zum CleanUp Ratingen. Ziel der Aktion war es, den Innenstadtbereich von Müll zu befreien und somit die Umgebung sauberer zu hinterlassen. Neben allerlei weggeworfenen Verpackungen, Kaffeebechern und sonstigem Plastikmüll fiel auf, dass das größte Problem auch in der Innenstadt aus achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen besteht.

Weiterlesen
Ratingen.nachhaltig organisierte am 10. August 2019 im Jim und Joe eine Kleidertauschparty mit 200 Besucher*innen im Arkadenhof in Ratingen Mitte

Eindrücke von der Kleidertauschparty und Fakten über unsere Kleidung

Neben Eindrücken von unserer erfolgreichen Kleidertauschparty mit ca. 200 Teilnehmer*innen gibt es im zweiten Teil des Beitrags Informationen und Fakten über unsere Kleidung. Zum Beispiel, dass laut einer repräsentativen Studie in Deutschland jedes fünfte gekaufte Kleidungsstück nie getragen wird und Kleidung vor allem entsorgt wird, um Platz im Schrank zu schaffen und nicht, weil sie kaputt ist. Und wusstet ihr, dass Polyesterstoffe Mikroplastik ins Wasser abgeben?

Weiterlesen
Nutri-Score oder Lebensmittelampel zur Hilfe bei Kaufentscheidungen von Lebensmitteln

Warum eine Lebensmittelampel auch bei der Umsetzung der SDGs nützlich ist

Übergewicht bei Erwachsen und Kindern nimmt in unserer Industriegesellschaft mehr und mehr zu. Dadurch entstehen Schäden für die eigene Gesundheit und für die Volkswirtschaft. Eine Lebensmittelampel würde helfen, VerbaucherInnen bei einer gesünderen Kaufentscheidung zu unterstützen, und darüber hinaus hilft eine Kennzeichnung auch bei der Zielerreichung der Agenda 2030 Ziele der Vereinten Nationen.

Weiterlesen