Webinar: DGCN Dialogserie #weitergedacht: Der Nexus von Klima und Menschenrechten in der Unternehmenspraxis

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:23. Juni 2020

Offizieller Text des Veranstalters: Mit dem Voranschreiten der Erderwärmung werden die Auswirkungen des Klimawandels auf den Menschen sicht- und greifbarer. Immer deutlicher wird auch, dass und wie Menschenrechte und Klimawandel…

Weiterlesen Webinar: DGCN Dialogserie #weitergedacht: Der Nexus von Klima und Menschenrechten in der Unternehmenspraxis
Konstanz ruft den Klimanotstand aus – auch ein Konzept für Ratingen?
Ratingen.nachhaltig begrüßt die Ausrufung des Klimanotstandes in der Stadt Konstanz. Die Fridays For Future-Bewegung Konstanz war dabei ein wichtiger Treiber der Stadtverwaltung. Ist ein solcher Klimanotstand auch in Stadt Ratingen möglich?

Konstanz ruft den Klimanotstand aus – auch ein Konzept für Ratingen?

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:9 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:1. Mai 2020

Durch die Ausrufung des Klimanotstandes hat die Stadt Konstanz Anfang Mai bundesweites für Aufsehen gesorgt. Ausschlaggebend für diesen Schritt waren die Proteste der Fridays For Future-Bewegung und deren ausgearbeitete Resolution. Doch was bedeutet der Klimanotstand für Konstanz und andere Kommunen konkret, welche Maßnahmen werden getroffen - und wäre auch die Stadt Ratingen nicht eigentlich dazu verpflichtet, einen solchen Klimanotstand auszurufen?

Weiterlesen Konstanz ruft den Klimanotstand aus – auch ein Konzept für Ratingen?
Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen
Ratingen.nachhaltig ruft zu Spenden für Menschen, Feuerwehr und Tierwelt auf. Foto: WWF Deutschland (Originaltext: Allein der Bundesstaat New South Wales könnte ein Drittel seiner Koala-Bestände durch die Feuer verloren haben. © imago-images / AAP / DAVID MARIUZ)

Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:25. Januar 2020

In Australien brennen seit September 2019 weite Teile des Landes. Mittlerweile ist die Katastrophe schon wieder etwas aus den Augen und Nachrichten der Öffentlichkeit verschwunden. Wir möchten dennoch auf laufende Spendenaktionen für Wildtiere, Feuerwehrleute und die Bewohner Australiens hinweisen sowie auf die Spenden-Info der DZI.

Weiterlesen Spendenaufruf für die von den Buschfeuer betroffenen Bewohner*innen, die Tierwelt und die Helfer*innen