Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?
Auch in der Stadt Ratingen wird auf den Hinterhöfen und Gärten Urban Gardening betrieben. Ratingen.nachhaltig pflanzt hier Tomatenpflanzen um.

Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:6 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Was heißt Urban Gardening und woher kommt die Bewegung? Wogegen protestiert sie und was sind ihre Vorteile? In diesem Beitrag erklärt euch Norman außerdem, wie viel Geld man durch Selbstversorgung mit Obst und Gemüse sparen kann und erzählt von unseren Anbauplänen für dieses Jahr.

Weiterlesen Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?
Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben
Gurellia Gardening ist mittels seed balls oder Samenbomben eine gute Möglichkeit die Blütenbracht durch einen kräftigen Wurf auch an entfernte Stellen zu bringen.

Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 Minuten zum Lesen
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. März 2019

Wir zeigen euch wie die Saatgutbomben entstehen, die wir an unseren Infoständen verschenken. Die selbstgemachten Kugeln aus Erde und Blumensamen lassen sich auch auf schwer zugänglichen Flächen platzieren und sorgen für eine bienenfreundliche Blumenpracht. Achtung: Bitte nicht auf Flächen im Privatbesitz anderer Menschen ausbringen!

Weiterlesen Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben