Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?
Auch in der Stadt Ratingen wird auf den Hinterhöfen und Gärten Urban Gardening betrieben. Ratingen.nachhaltig pflanzt hier Tomatenpflanzen um.

Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:6 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Was heißt Urban Gardening und woher kommt die Bewegung? Wogegen protestiert sie und was sind ihre Vorteile? In diesem Beitrag erklärt euch Norman außerdem, wie viel Geld man durch Selbstversorgung mit Obst und Gemüse sparen kann und erzählt von unseren Anbauplänen für dieses Jahr.

Weiterlesen Urban Gardening – Was ist das, wo kommt das her und kann man das Essen?
Rückblick auf das erste Netzwerktreffen
1. Vernetzungstreffen

Rückblick auf das erste Netzwerktreffen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Die offizielle Pressemitteilung zu unserem ersten Vernetzungstreffen am 13.03.19 mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Weiterlesen Rückblick auf das erste Netzwerktreffen
Es geht weiter: Ankündigung 2. Netzwerktreffen
Einladung zum 2. Netzwerktreffen

Es geht weiter: Ankündigung 2. Netzwerktreffen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Auf das erste Netzwerktreffen folgt das zweite - hier die offizielle Einladung für den 08. Mai, an dem wir mit euch die Schwerpunktthemen "Nachhaltiger Konsum & Ernährung" und "Mobilität" diskutieren und konkrete Aktionen und Veranstaltungen für die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit, die europäische Mobilitätswoche und die Faire Woche planen möchten.

Weiterlesen Es geht weiter: Ankündigung 2. Netzwerktreffen
Gemeinschaftsgarten Ratingen-Ost: “Nur die Harten kommen in den Garten”
Besuch des Urban-Gardening Projekts Ratingen

Gemeinschaftsgarten Ratingen-Ost: “Nur die Harten kommen in den Garten”

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:6 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Der Gemeinschaftsgarten in Ratingen Ost ist ein städtisches Projekt, in dem jede*r mitgärtnern kann - in einem eigenen Beet und den Gemeinschaftsbeeten. Zusätzlich zur Anbaufläche gibt es neue Bekanntschaften und Gartentipps - wir stellen euch das Projekt vor und freuen uns besonders, hier demnächst regelmäßig Updates aus dem Garten veröffentlichen zu können!

Weiterlesen Gemeinschaftsgarten Ratingen-Ost: “Nur die Harten kommen in den Garten”
Happy New Overshoot Year – Erdüberlastungstag 2019
Der Earth Overshoot Day oder Erdüberlastungstag zeigt jedes Jahr auf Neue in dringlicher Art und Weise den weltweiten Ressourcen an. In Deutschland fällt dieser Tag auf 3. Mai 2019. Lebten alle Menschen wie wir, bräuchten wir 3 Erden. Zuviel meint Ratingen.nachhaltig und kämpft für einen nachhaltigen Umgang mit diesen knappen Ressourcen.

Happy New Overshoot Year – Erdüberlastungstag 2019

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:4 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. August 2019

Würde sich unser Kalender auf den Earth Overshoot Day (zu deutsch "Erdüberlastungstag) beziehen, wäre das Jahr 2019 schon vorüber. Warum? Würde die Weltbevölkerung so leben und die natürlichen Ressourcen in diesem Umfang nutzen wie wir in Deutschland, wären dieses alljährlich zur Verfügung stehende Budet am heutigen Tag rechnerisch aufgebraucht.

Weiterlesen Happy New Overshoot Year – Erdüberlastungstag 2019
Neu im Netzwerk: Local Unverpackt Ratingen
Treffen der Gründer von Local Ratingen (Unverpacktladen) und Julia vom Netzwerk Ratingen.nachhaltig

Neu im Netzwerk: Local Unverpackt Ratingen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:30. April 2019

Passend zum Start ihres Crowdfundings sind die Gründer des ersten Unverpackt-Ladens in Ratingen Mitglied des lokalen Nachhaltigkeitsnetzwerkes geworden. Noch bis zum 10. Juni könnt ihr auf Startnext die gemeinsame Finanzierung unterstützen, wir stellen euch die drei aber jetzt schon mal vor.

Weiterlesen Neu im Netzwerk: Local Unverpackt Ratingen
Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben
Gurellia Gardening ist mittels seed balls oder Samenbomben eine gute Möglichkeit die Blütenbracht durch einen kräftigen Wurf auch an entfernte Stellen zu bringen.

Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. März 2019

Wir zeigen euch wie die Saatgutbomben entstehen, die wir an unseren Infoständen verschenken. Die selbstgemachten Kugeln aus Erde und Blumensamen lassen sich auch auf schwer zugänglichen Flächen platzieren und sorgen für eine bienenfreundliche Blumenpracht. Achtung: Bitte nicht auf Flächen im Privatbesitz anderer Menschen ausbringen!

Weiterlesen Ratingen blüht auf! D.I.Y.-Samenbomben
Neu im Netzwerk: Brothimmel & Kaffeesünde
Wir besuchten das Cafe und die Bäckerei Brothimel und Kaffeesünde, die interessante Nachhaltigkeitsansätze verfolgt.

Neu im Netzwerk: Brothimmel & Kaffeesünde

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:19. Februar 2019

Unser neues Netzwerkmitglied stellt sich vor: Von der Bonuskarte für verpackungsfreie Einkäufe über den kompletten Verzicht auf Einwegbecher bis hin zu regionalen Produkten und Biolimonade - bei Brothimmel & Kaffeesünde in der Ratinger Innenstadt passiert ziemlich viel, um Müll zu vermeiden und Regionalität zu fördern!

Weiterlesen Neu im Netzwerk: Brothimmel & Kaffeesünde
Nachhaltiger Konsum: Ein Kaffeebecher-Pfandsystem in Ratingen!
Einwegbecher in einem Mülleimer.

Nachhaltiger Konsum: Ein Kaffeebecher-Pfandsystem in Ratingen!

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:9. Februar 2019

Auch in Ratingen haben sich bereits einige Bäckereien und Cafés einem Pfandsystem für Coffe to go-Becher angeschlossen. Wo du die Mehrwegbecher bekommst und zurückgeben kannst, erfährst du hier.

Weiterlesen Nachhaltiger Konsum: Ein Kaffeebecher-Pfandsystem in Ratingen!
Umfrage: Nachhaltig Einkaufen in Ratingen
knallgrün / photocase.de Wir von Ratingen.nachhaltig möchten von euch wissen, wo wir in Ratingen nachhaltig einkaufen können? Sei es unverpackt, bio u.v.m

Umfrage: Nachhaltig Einkaufen in Ratingen

  • Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:16. Januar 2019

Wir brauchen eure Hilfe! Als erstes Projekt 2019 möchten wir eine Übersicht erstellen, wo man in Ratingen nachhaltig einkaufen kann.

Weiterlesen Umfrage: Nachhaltig Einkaufen in Ratingen